Welch wunderbarer Abschluss für “VISION 100”

von links Mirjam Josephine Lindner [IKEA], Linde Arndt [KulturgartenNRW], Bianca Mantz [IKEA], Michaela Pesenacker [Hospitz Emmaus], Pastor Bauer [Hospiz-Emmaus] Foto; JPG KulturgartneNRW

von links Mirjam Josephine Lindner [IKEA], Linde Arndt [KulturgartenNRW], Bianca Mantz [IKEA], Michaela Pesenacker [Hospiz Emmaus], Pastor Bauer [Hospiz-Emmaus] Foto; JPG KulturgartneNRW

Da haben wir uns (im wahrsten Sinne des Wortes ) tierisch drüber gefreut.
Heute war es so weit. IKEA brachte den Spendenscheck in Anlehnung an unsere Benefiz-Auktion im Hospiz Emmaus vorbei und noch drei große IKEA-Beutel voller Plüschtiere, die für die erkrankten Jugendlichen oder auch ihre Geschwisterkinder vorgesehen sind.
Bei den Plüschtieren war es so, daß auf die Aktion aufmerksam gemachte Kunden in den oberen Abteilungen Stofftiere kaufen konnten, die sie unten am Ausgang direkt in eine Spendenbox wieder einwerfen konnten.
Dann erhielten wir die Mitteilung:
“Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass wir dem ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Emmaus 5.100 € spenden können. Diese Spendensumme ist im Rahmen der IKEA Adventskalender-Spendenaktion zusammen gekommen, bei der beim Kauf eines IKEA Adventskalenders automatisch 1.- für einen karitativen  Zweck gespendet wurde. Es freut Sie vielleicht zu hören, dass wir entschieden haben, die Spende aus einer anderen Aktion zu nehmen, damit die Spendensumme für Sie höher ausfällt. “

Und so waren nun Mirjam Josephine Lindner und Bianca Mantz vor Ort und übergaben sowohl die Plüschtiere als auch den obligatorischen Spendenscheck.

Somit ist die Aktion “VISION 100” abgeschlossen und kann die stolze Summe von 17.500 Euro verkünden. Unsere erste interkommunale Zusammenarbeit für einen sozialen Zweck, die im KulturgartenNRW hervorragende Früchte getragen hat.
DANKE

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.