Beiträge

Es geht los – Wir starten mit unserem ersten Projekt

 

Der zweite Workshop der Projektplanungen fand im Torfhaus im Westfalenpark statt. Foto: (c) Linde Arndt

Im Januar beschlossen wir den KulturgartenNRW in einen gemeinnützigen Verein umzuwandeln. Ende März  war es geschehen und nun gibt es schon 11 Projektideen in der Pipeline. Das heisst nun keineswegs, dass wir wie am Fließband eine Veranstaltung nach der anderen heraushauen, sondern jedes Projekt soll eine ganz individuelle und sorgsam ausgearbeitete Inszenierung sein, wobei das soziale Engagement bei uns einen hohen Stellenwert genießt.

So gibt es als erstes Projekt eine geplante Veranstaltung mit dem Arbeitstitel „Flaschenpost“, dessen Ausarbeitungsstand schon ziemlich weit durch die Projektgruppe gediehen ist. Da es hierbei nicht nur um eine reine Bilderausstellung geht, sondern viele weitere kulturelle Akzente mit beteiligt werden sollen, ist es eine wundersame Fügung, dass genau in diesem Moment Mona und Kris Köhler mit ihrer Akademie für darstellende Kunst Westfalen Kooperationspartner an unserer Seite sind.

Es wird spannend, denn wir beabsichtigen auch Sie/Euch, liebe(r) User in dieses Projekt mit einzubeziehen. In Kürze gibt es dazu neue Informationen.

Also bleibt an unserer Seite, damit wir gemeinsam etwas aussergewöhnliches gestalten können.

.

.

.

.

.

.