Einträge von Linde Arndt

Wenn andere aufhören – fangen wir erst an

Liebe Freunde des KulturgartenNRW, habe soeben unsere Steuernummer ins Impressum eingetragen, denn heute kam die Post vom Finanzamt Schwelm, die uns unsere Gemeinnützigkeit bestätigte. Jetzt werden wir noch unser Vereinskonto eröffnen und dann …… ja dann legen wir los. Pläne gibt es schon satt und es kommen ständig neue Ideen dazu. Und auch unsere Mitgliederzahl […]

Sie hat es sich verdient – Ehrenmitgliedschaft für Bettina Brökelschen

Wenn man sich wundert, dass ein gerade erst gegründeter Gemeinnütziger Verein noch vor dem offiziellen Start bei der Gründung bereits ein Ehrenmitglied erkürt, dann muß man einfach die Vorgeschichte kennen, die zu so einer Handlung geführt hat. Sie ist ein für uns ganz großartiger Mensch, der – trotz eigener persönlicher großer Probleme – immer ein […]

Vernissage im Atelierhaus Westfalenhütte 12.03.2017

Sie hat sich einmal wieder ins Zeug gelegt, unsere Brigitte, und für morgen eine beachtenswerte Künstlerin ins Atelierhaus Westfalenhütte eingeladen. Neben zahlreichen anspruchsvollen Objekten zählt aber auch der Kontakt und Dialog zwischen Künstlern und Kunstinteressierten. Immer wieder eine schöne Zeit. Wir freuen uns, morgen dabei zu sein. Sieht man sich? KulturgartenNRW e.V. Linde Arndt Brigitte […]

Kultur verbindet eben …..

Gestern, bei der Pressekonferenz zur Ruhrtriennale 2017 auf „Pact Zollverein“ in Essen, hatte ich die Möglichkeit ein sehr nettes und ausführliches Gespräch mit Frau Christina Kampmann – Ministerin für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen – zu führen und Ihr unseren KulturgartenNRW e.V. vorzustellen. Sie war sehr interessiert und wir werden bei […]

Benefiz im Ibachhaus -1o.o2 – Tag der Kinderhospizarbeit

[Gevelsberg] Der bundesweite „Tag der Kinderhospizarbeit“ macht jeweils am 10. Februar (erstmalig im Jahre 2006) auf die Situation von Kindern und Jugendlichen mit lebensverkürzender Erkrankung und deren Familien aufmerksam. Als Zeichen der Verbundenheit rufen wir die Menschen dazu auf, die grünen Bänder der Solidarität z. B. an Fenstern, Autoantennen oder Bäumen zu befestigen. Das gemeinsame […]

Welch wunderbarer Abschluss für „VISION 100“

Da haben wir uns (im wahrsten Sinne des Wortes ) tierisch drüber gefreut. Heute war es so weit. IKEA brachte den Spendenscheck in Anlehnung an unsere Benefiz-Auktion im Hospiz Emmaus vorbei und noch drei große IKEA-Beutel voller Plüschtiere, die für die erkrankten Jugendlichen oder auch ihre Geschwisterkinder vorgesehen sind. Bei den Plüschtieren war es so, […]